Refluxis by WS Schlafkomfort - Wir haben Ernährungs- und Schlafkonzepte bei Problemen mit Reflux und Sodbrennen

Gesunder Schlaf und eine gesunde Ernährung ist wichtig bei Problemen mit Sodbrennen und Reflux!


Wenn Deine Magensäure regelmäßig in die Speiseröhre aufsteigt, reden wir von chronischem Sodbrennen bzw. Reflux. Sodbrennen könnte der Vorbote einer möglichen Refluxerkrankung sein. Mit derartigen Problemen solltest Du nicht nur sehr genau auf Deine Ernährung achten, sondern auch mit dem Oberkörper erhöht schlafen.

Wir bieten Dir auf dieser Homepage Lösungen für Deinen gesunden Schlaf und zeigen Dir Möglichkeit wie Du Dich gesund ernähren kannst. Interessiert?


Was sind Refluxis
© Tristan Ben Mahjoub/123RF

Was sind Refluxis?

Der ORIGINAL Refluxis "FoamSolution" Matratzenkeil ist ein keilförmiger Matratzenkern und dient dazu, Deinen Körper in kompletter Schräglage zu bringen. Doch wofür soll das gut sein? In welcher Situation ist ein Matratzenkeil sinnvoll und eigentlich unverzichtbar. Wir möchten Dir hierzu zwei kurze Antworten geben.

»Lesezeit ca. 5 Minuten«

⇓ Hier kommst Du direkt zum unseren Antworten ⇓

mehr erfahren

 

 
Schlafen mit Reflux Problemen
© nebari/fotolia

Unser Konzept für gesunden Schlaf, trotz Reflux Problemen

Bei Reflux Problemen solltest Du mit dem Oberkörper erhöht liegen. Das Schlafen in kompletter Körperschräglage ist dabei ein riesen Vorteil für Dich. Warum? Ganz einfach. Beim Schlafen fließt so keine Magensäure in die Speiseröhre zurück und es werden gleichzeitig die Voraussetzungen für einen ergonomisch richtigen und gesunden Schlaf ermöglicht.

»Lesezeit ca. 10 Minuten«

⇓ Hier erfährst Du mehr über die Refluxkrankheit ⇓

mehr erfahren

 

 
Schlafen mit Sodbrennen
© Adiano/fotolia

Unser Konzept gegen nächtliches Sodbrennen, denn Sodbrennen kann der Anfang vom Reflux sein

Sodbrennen ist der unangenehm brennende Schmerz hinter dem Brustbein. Wenn beim Schlafen regelmäßig Magensäure in Deine Speiseröhre zurückfließt, hast Du Reflux und damit verbunden auch Sodbrennen. Sodbrennen kann aber auch ernährungsbedingt auftreten. Wenn Du Reflux bzw. Sodbrennen Probleme hast, kannst Du einiges tun, um die Symptome zu lindern oder auch abzuwenden.

»Lesezeit ca. 17 Minuten«

⇓ Hier erfährst Du mehr über Sodbrennen ⇓

mehr erfahren

 

 
Gesund schlafen
© Konstantin Yuganov/fotolia

Unser Konzept für gesunden Schlaf, denn ein Drittel unseres Lebens schlafen wir

Gesunder und erholsamer Schlaf ist eigentlich eine einfache Sache. Deine Wirbelsäule sollte beim Schlafen gerade sein und Du solltest vermeiden, unnötigen Druckpunkten ausgesetzt zu sein. Was ist noch wichtig? Worauf solltest Du beim nächsten Matratzenkauf achten? Hier erfährst Du die Grundlagen für gesunden Schlaf.

»Lesezeit ca. 25 Minuten«

⇓ Hier erfährst Du mehr über gesunden Schlaf ⇓

mehr erfahren

 

 
Vollwertige Ernährung
© monticellllo/adobe stock

Die vollwertige Ernährung als Basis für Deine Gesundheit

Jeder Mensch braucht eine optimale Nährstoffversorgung zur Erhaltung der eigenen Gesundheit, einer hohen Leistungsfähigkeit und für sein persönliches Wohlbefinden. Über eine vollwertige Ernährung bekommst Du alle wichtigen Nährstoffe und sollte somit die Basis für Deine Gesundheit sein. Doch was ist, wenn die Lebensmittel Dir nicht mehr die Nährstoffe liefern, die sie eigentlich liefern sollten? Eine gesunde Enährung ist besonders wichtig bei Problemen mit Sodbrennen und Reflux.

»Lesezeit ca. 20 Minuten«

⇓ Hier erfährst Du mehr über eine gesunde Ernährung und sinnvolle Ergänzungen ⇓

mehr erfahren

 

 
Gesundheit
© Marek Uliasz/123RF

Gib Deinen Körper was er benötigt und Du kannst gesund sein

Über 70 % aller Krankheiten könnten durch den richtigen Lebensstil verhindert werden. Denn 7 von 10 Patienten sitzen im Wartezimmer beim Arzt, weil sie Probleme mit den Symptomen einer Nähstoffunterversorgung haben. Was passiert mit deinem Körper, wenn Du keinen gesunden Lebensstil führst? Unsere Gesundheit ist komplex und kompliziert und doch könnten viele Krankheiten vermeidbar sein.

»Lesezeit ca. 23 Minuten«

⇓ Hier erfährst Du mehr über ernährungsbedingten Krankheiten ⇓

mehr erfahren

 
 

Unsere Empfehlungen